Wie bezahle ich mit Glase?

Es gibt zwei unterschiedliche Weisen, um mit Glase im Geschäft zu zahlen:

Wenn das Geschäft ein Zahlterminal hat, das kontaktlose Zahlungen akzeptiert, können Sie Tap & Pay nutzen. Sie sollten in diesem Fall einfach auf Tap & Pay klicken und Ihr Android-Smartphone an das Terminal halten. Bitte achten Sie darauf, dass es in einigen Ländern Limits pro Transaktion gibt. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn das Geschäft einen Glase QR-Code hat, können Sie Scan & Pay benutzen. Sie sollten einfach den QR-Code mit der Glase-App scannen. Ihr Smartphone wird darauf hinaus den Betrag anzeigen, den bezahlt werden sollte. Nachdem sollten Sie den Betrag mit Ihrem Pin-Code bestätigen und damit ist die Zahlung vollendet. Klicken Sie hier für weitere Informationen.


Wie viel kann ich maximal bezahlen mit Glase?

Auf dem Startbildschirm Ihrer App finden Sie Ihr aktuelles Ausgabenlimit für den derzeit verwendeten Account. Mehr Informationen über Ihren speziellen Account finden Sie hier.


Muss ich vorab Geld einzahlen, bevor ich mit Glase bezahlen kann?

Nein, das ist unnötig. Wenn Sie mit Glase zahlen möchten, brauchen Sie entweder ein Zahlungskonto hinzuzufügen oder Ihren Glase-Account mit einer Debit- oder Kreditkarte aufzuladen. Entdecken Sie hier, wie Sie den Glase-Account aufladen sollten und hier wie Sie ein Zahlungskonto hinzufügen können.


Wann sinkt oder steigt mein Ausgabelimit von meinem SEPA Konto ?

Nachdem Sie sich registriert haben, beträgt Ihr Ausgabelimit €75. Bei einer Zahlung mit Glase, wird der Betrag von Ihrem Limit abgezogen. Sobald das Geld auf das Glase Konto eingegangen ist wird Ihr Limit um den gleichen Betrag wieder erhöht. Sobald es drei erfolgreiche SEPA Lastschriftzahlungen stattgefunden haben, wird Ihr Ausgabelimit von €75 auf €500 erhöht. Sie können Ihr Ausgabelimit auf dem Startschirm der App überprüfen.


Wann wird das Geld von meinem Bezugskonto abgezogen, wenn ich mit Glase bezahle?

Wenn Sie einen Kauf über Glase bezahlen, wird das Unternehmen Seqr Payments AB diesen Betrag ein paar Tage nach dem Kauf einziehen. Bei Ihrer ersten Bezahlung über Glase erfolgt die Belastung 7 Bankarbeitstage nach dem Kauf. Sobald dieser Betrag auf dem Konto von Glase gutgeschrieben ist, erfolgen die nächsten Belastungen Ihres Bezugskontos stets nach 2 Bankarbeitstagen.

Es sei denn, dass Sie Ihren Glase Account verwenden. Da dieser Account ein Prepaid Account ist, sollten Sie den Account nur nachladen und dann können Sie den Account schon nutzen.


Was passiert, wenn der Saldo auf meinem Bezugskonto nicht ausreicht?

Wenn Sie mit Glase etwas kaufen und wir das Geld nicht über SEPA Lastschriftverfahren einziehen können, weil Ihr Bezugskonto zu wenig/kein Guthaben aufweist, wird Ihr Glase-Konto gesperrt. Anschließend wird ein zweites Mal versucht, den Kaufbetrag von Ihrer Bank einzuziehen. Wenn das Geld nach dem zweiten Versuch eingezogen werden kann, wird die Sperrung automatisch aufgehoben. Wenn nicht, wird Glase Sie kontaktieren, um die Bezahlung manuell durchzuführen. Ihr Glase-Konto wird erneut aktiviert, sobald wir den betreffenden Betrag per Überweisung in voller Höhe empfangen haben.


Wer kann mobile Zahlungen im Ausland veranlassen?

Glase-Nutzer können internationale Zahlungen ohne zusätzliche Kosten durchführen. Sie können eine Zahlung mit Scan & Pay machen, wo QR-Codes von Glase verfügbar sind. Sie können Tap & Pay auch international benutzen, wenn das kontaktloses Symbol angezeigt wird und Mastercard akzeptiert wird.


Sind mit der Zahlung mit Glase im Ausland auch Kosten verbunden?

Nein, zum heutigen Zeitpunkt werden keine Kosten in Rechnung gestellt, wenn Sie mit Glase im Ausland zahlen möchten.


Was ist der Wechselkurs?

Der Wechselkurs für Einkäufe in anderen Ländern gründet auf dem offiziellen Wechselkurs der Schwedischen Nationalbank. Für weitere Informationen, klicken Sie hier


Wo finde ich eine Übersicht meiner Ausgaben?

Öffnen Sie die Glase-App und klicken Sie danach auf 'Quittungen‘.