Glase ist von der schwedischen Finanzaufsicht zugelassen worden und wird von ihr reguliert.

Seqr Payments AB arbeitet unter Aufsicht der schwedischen Finanzaufsicht ('Finansinspektionen') als lizensierte Zahlungs- und E-Geld-Institution gemäß Artikel 4 der Zahlungsdiensterichtlinie 2007/64 EG. Seqr Payments AB bietet im Rahmen dieser Lizenzen Glase als mobiles Wallet an. Aufgrund seiner schwedischen Lizenzen ist Glase auch dazu berechtigt, überall im europäischen Wirtschaftsraum tätig zu sein.

Die Glase-Entität, die über die Zulassung durch die schwedische Finanzaufsicht (www.fi.se) verfügt, ist die Seqr Payments AB (Lizenznr: 045024).


Glase ist von der schwedischen Datenschutzbehörde zugelassen worden

Am 12. Juni 2014 veröffentlichte die schwedische Datenschutzbehörde die Ergebnisse von vier schwedischen Zahlungsinstitutionen, die personenbezogene Daten verarbeiten, nämlich Glase (vorher Seqr), WyWallet, Trustly und Klarna. Die Datenschutzbehörde kontrollierte, welche personenbezogenen Daten durch diese Parteien gesammelt werden und wie sie diese Informationen verarbeiten. Glase (vorher Seqr) war dabei das einzige Zahlungsinstitut, das sofort – ohne Anmerkungen – zugelassen wurde.


Warum muss ich meine Identität in der Glase-App validieren?

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen, weshalb es erforderlich ist, bei der Registrierung Ihre Identität in der Glase-App zu verifizieren. Dies können Sie, indem Sie Ihren Ausweis in die Glase-App einscannen. Dieses Verfahren entspricht dem geltenden Recht und wurde sowohl von Finanz- als auch von Datenschutzaufsichtsbehörden anerkannt.


Mein Smartphone wurde gestohlen oder ist verloren gegangen, was sollte ich machen?

Genau wie eine Geldkarte können Sie auch Ihr Glase-Konto sperren lassen. Nehmen Sie dafür Kontakt mit dem Kundendienst von Glase auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.


Mein Glase-Konto wurde gesperrt, wie kann ich es wieder aktivieren?

Wenn Ihr Konto gesperrt ist, können Sie es nicht selbst entsperren. Nehmen Sie in einem solchen Fall Kontakt mit dem Kundendienst auf.


Ist Glase ein sicherer Dienst?

Die App selbst ist verschlüsselt. Dies bedeutet, dass all Ihre Zahlungen mit einem persönlichen Glase PIN-Code bestätigt werden müssen. Darüber hinaus können diese App und Ihr Konto, mit dem Sie auf Ihrem Smartphone registriert sind, nicht zwecks Nutzung auf einem anderen Telefon geklont werden.


Warum benötigt Glase Zugriff auf meine Kamera?

Das ist notwendig, um den QR-Code bei einer Bezahlung einzuscannen. Auch während des Registrierungsverfahrens benötigt die Glase-App Zugriff auf Ihre Kamera, um ein Foto von der Vorder- und Rückseite Ihres Personalausweises, Reisepasses oder Führerscheins zu machen.


Warum benötigt Glase Zugriff auf meine Kontakte?

Die Glase-App bietet die Funktion, Geld an Freunde zu senden. Dies erfolgt ganz einfach auf Basis ihrer Telefonnummern. Zu diesem Zweck bittet Glase Sie, auf Ihre Kontakte zugreifen zu dürfen.


Wie werden meine persönlichen Daten verarbeitet?

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß unseren Allgemeinen Dienstleistungsbedingungen, die Sie hier finden. Die persönlichen Daten, die Sie bei der Registrierung für Glase angeben, werden gesammelt, um den Dienst bereitzustellen und zu verwalten, Sie über Dienste und Angebote zu informieren und Glase die gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.